Über Mich




Ich, Paul hatte beschlossen Deutschland zu verlassen und in die Karibik auszuwandern. Ein Abenteuer in der Karibik – wäre doch sehr interessant und spannend 😉 Nun, so bin ich nun hier.

 

 

Warum genau Curacao?

Ganz einfach – es ist ein Stück Paradies auf Erden 😉

Die Insel ist zwar relativ klein, aber dennoch gross genug um sich hier wohl zu fühlen und nicht eingeengt zu sein. Es gibt sehr viele Möglichkeiten wo man etwas unternehmen kann und die Insel ist sehr unterschiedlich. Die eine Seite die Stadt mit allem was man so zum Leben benötigt und am anderen Ende der Insel pure Natur.


Es klang sehr interessant und verlockend, so beschloss ich einfach mal ein wenig mehr nachzuforschen. Es folgten vielen Recherchen und sammeln von Infos rund um die Insel und das Leben dort. Schliesslich stand dann ein 3-Wöchiger Aufenthalt auf Curacao an. Die 3 Wochen waren natürlich ein schöner Urlaub, aber auch eine art Entdeckungs- und Forschungsreise.

Diverse Strategien galt es zu durchdenken, die man umsetzen könnten um davon Leben zu können. Welche davon wirklich funktionieren würden, muss man eben herausfinden… Es wird spannend 🙂

Klar war auf jeden Fall, dass man wohl keinen Job als Angestellter suchen braucht. Also muss es etwas auf selbständiger Basis sein.

Weil man angeblich meine Kontaktadresse nirgendwo finden kann, veröffentliche ich diese hier nochmal: info@curacao-inside.com




46 Gedanken zu „Über Mich

  1. Hallo,
    ich bin gerade auf Eure Seite gestossen – sehr umfangreich und informativ. Seit vier Jahren tragen wir uns mit dem Gedanken, hierher auszuwandern. Wir waren mittlerweile 6x hier (vorwiegend zur Delphintherapie wg. unseres Sohnes) und haben bereits viele Informationen gesammelt. Was mich interessieren würde: es gibt ja seit September 2014 die neue Inverstoren-Regelung: bei Kauf einer Immobilie ab einem gewissen Kaufpreis unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis und die Möglichkeit, selbständig zu arbeiten (im Gegensatz zur Penshonado-Regelung). Die Aufenthaltserlaubnis soll innerhalb 14 Tagen erstellt werden… wie läuft so etwas organisatorisch ab? Hinfliegen, Haus kaufen und 14 Tage warten? Oder gibt es gewisse Schritte, die man beachten muss? Wie ist da die Reihenfolge? Wenn wir hier in Germany alles verkaufen, brauchen wir ja auch kurzfristig ein neues Domizil sowie die Genehmigung… wir haben zwei Kinder, die auch beschult werden müssen (ISC & SGR-Groep). Für einen Tip wäre ich Euch sehr dankbar, viele Grüsse Burk

    View Comment
    • Hallo Burk,
      danke für dein Feedback. Es gibt die Investorenregelung, aber wie die bis ins letzte Detail funktioniert, kann ich dir nicht sagen. Du kannst dazu aber alle Information von Dos Mundos bekommen. Generell ist es so (zumindest war es bisher so), dass du nicht auf der Insel sein darfst, wärend deine Unterlagen bearbeitet werden. Da auch der Erstantrag mit viel Lauferei verbunden ist, empfehle ich sowieso den Dienst von Dos Mundos in Anspruch zu nehmen. Es kostet ein klein wenig was, aber dafür machen die es korrekt. Die Bearbeitung kann zwischen 2 Wochen und 2 Monaten dauern, das hängt von einigen Faktoren ab.
      Es ist aber definitiv nicht so, dass du ein Haus kaufst und sofort unbefristete Aufenthaltsgenehmigung bekommst. Es hängt von der Summe ab, die investiert wird. Soweit ich weiß muss man min 750.000 Gulden investieren um die 5-Jahres-Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen. Bei 500.000 Gulden gibts die für 3 Jahre.
      Als Nichtholländer gibt es auch nicht automatisch die Arbeitserlaubnis. Soweit ich weiß, muss diese separat beantragt werden und kostet pro Jahr 1000 Gulden.

      Was ich noch anmekren möchte, sind die schulpflichtigen Kinder. Ich gehe davon aus, dass die Kinder kein Papiamento und kein Holländisch sprechen. Das würde heissen, die Kinder müssten auf eine Privatschule, welche auf Curacao nicht billig ist. Das kostet pro Kind pro Monat etwa 2000- 2500 Gulden.
      Bezüglich Umzug, wäre es am sinnvollsten, die Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen. Wenn diese ausgestellt ist, dann alles verkaufen oder entsprechend in Container usw…
      Viele Grüße
      Paul

      View Comment
  2. Hallo alle Zusammen
    ich habe auch mal eine Frage oder noch am besten 2 wenn ihr gestattet.
    1) wie lange dauert die Bearbeitungsdauer für eine Aufenthaltsgenehmigung für Renter nach einreichen aller Unterlagen.?
    2)Welche Anträge genau und welche Dokumente werden benötigt.?
    viele grüsse

    View Comment
    • Hallo Alfred,
      die Bearbeitung dauert zwischen 2 Wochen und 2 Monaten, manchmal dauerts auch mal 3 Monate.
      Welche Unterlagen du genau brauchst häbgt davon ab, welche der vorhandenen Möglichkeiten und Regelungen du in Anspruch nehmen willst.
      Auf jeden Fall brauchst aber Geburtsurkunde, Personenstandsurkunde, Polizeiliches Führungszeugnis.

      Viele Grüße
      Paul

      View Comment
      • Vielen Dank für deine schnelle Antwort. was mir noch fehlt ist die Personenbestandurkunde. Den Rest hatte ich schon beantragt.
        was ich mittlerweile in Erfahrung bringen konnte ist, das ich auch Kopien meiner Ausweis Dokumente gebrauche und eine Bestätigung für eine private Krankenversicherung.
        Aber ich denke eine Bestätigung meine staatlichen Krankenversicherung das ich in dieser Sache abgesichert bin reicht auch. (hoffe ich)
        Was ich noch nicht so ganz verstehe ist diese Regelung mit der Penshonado wo nach spätestens 18 Monaten eine Investition von 225 000 Euro gemacht werden muss. und das mit der Einkommensteuer von 10% und bei einer Regelung die sich rentenier nennt ganz normal ohne Investition eine Aufenthaltsgenehmigung erhält. Eine Voraussetzung dabei ist , das eine monatliche Rente von ca.1500 Euro oder 3000 NFL vorhanden sein muss.
        grüsse

        View Comment
  3. Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage. Uns gefällt Curacao sehr und wir möchten evtl. in 1-2 Jahren auswandern. Die Voraussetzungen sind uns bereits bekannt (Kapital etc).Unsere Tochter ist dann 2 Jahre alt. Muss unsere Tochter wirklich mit 6 Jahren direkt auf eine Privatschule? Oder besteht die Möglichkeit unsere kleine auf eine öffentliche Schule zu schicken? Die Kosten für eine Privatschule sind relativ hoch, deshalb frage ich.

    Gruß
    Georgi A.

    View Comment
    • Hallo Georgi,

      also rein theoretisch müsste das gehen. Die Frage ist aber auch ob man das dem Kind „antun“ will. Der Bildungsstandard in den lokalen Schulen ist schon niedriger als auf der Privaten (so meine Info). Ich finde, gerade eine Investition in Bildung ist wichtig. In den Grundschule könnte das vielleicht gehen, wenn man selbst ein wenig mehr ausgleicht und dem Kind entsprechendes weiter beibringt. In den weiterführenden Schulen ist das meiner Meinung nach, etwas am falschen Ende gespart.

      View Comment
  4. Hallo! Ich habe eine Frage. Wie ist das mit dem Geld wechseln? Wo am besten und Dollar oder Gulden? Wir kommen Mitte Februar nach Curacao 🙂
    wir sind schon total gespannt
    Vielen dank schon ma
    Liebe Grüße aus Hessen
    Steffi

    View Comment
    • Hallo Steffi,
      man kann z.B. bei der MCB-Bank 500 Euro pro Tag pro Person wechseln. Unbedingt Reisepass mitnehmen, sonst geht das nicht. Bei manchen Banken kann man max 300,- Euro pro Tag wechseln. Bei jedem Wechsel fällt eine Gebühr von ein paar Gulden an. Kommt nicht auf die Idee am Flughafen zu wechseln – da gibt es teilweise unverschämte Wechselgebühren.
      Für alle Fälle kannst du aber auch ein paar Dollar aus Deutschland mitbringen, falls es gleich am ersten Tag mit dem Wechseln aus irgend einem Grund nicht gehen sollte.
      Bei manchen Banken kann man aber auch mit der normalen EC Karte abheben.

      Schönen Urlaub euch noch
      LG Paul

      View Comment
      • Ok weil wir hätten das dann am Flughafen gemacht und wo ist so eine MCB Bank? Ist es doch dann besser in Gulden zu wechseln?
        Ihr hab eine echt sehr tolle Homepage 🙂 und bin wirklich froh das ihr da seit für Fragen.

        View Comment
        • Hallo Steffi,
          vielen Dank für dein Feedback.
          Die MCB Bank hat hier sehr viele Filialen, man könnte fast sagen, an jeder Ecke, nur ist es nicht ganz so. 🙂 In der Stadtmitte gibt es einige, alle hier auflisten wäre ja bissel viel.
          Die nächste vom Flughafen aus findest du hier: siehe Link:
          http://goo.gl/maps/96TMW

          In der nächsten Umgebung gibt es aber noch weitere Banken, u.a. die Banco de Carribe.
          Einfach mal reingehen mit Reisepass und paar Euros und fragen. Normalerweise wechseln die das ohne Problem.
          Wenn ihr wechselt, natürlich in Gulden.
          Viele Grüße
          Paul

          View Comment
          • Vielen Dank für deine Info. Jetzt habe ich da noch eine kurze frage 🙂 ich habe gelesen das am 16. Feb. Carnival Horse Parade ist, nur wo findet diese statt und um wie viel Uhr?

            View Comment
          • Wann der Zug genau losgeht weiß ich nicht genau, aber ich glaube so um 13 Uhr oder so. Über Carnaval gibt es hier mehrere Umzüge, die Route ist aber meines Wissens immer gleich.
            Es müsste los gehen ab Franklin D. Rooseveltweg, über Rodeweg, Breedestaat bis nach Otrobanda. Man sieht aber schon Tage vorher, dass an den Straßen entlang Bühnen aufgebaut werden. Ebenso Absperrungen bereits stehen. Viele stellen auch Stühle vor den Häusern ab. Ist also schon Tage vorher nicht zu übersehen.
            Alle Detailinfos zum den Umzügen für dieses Jahr können hier eingesehen werden
            http://www.curacaocarnival.info

            View Comment
    • Hallo Marco,

      die schönsten Strände sind Cas Abao oder Porto Mari. Beide Strände liegen etwa 20 bis 25 Autominuten vom Pier entfernt. Große Knip ist auch sehr schön, liegt aber viel weiter westlich, von Cas Abao etwa nochmal 15 Minuten mit dem Auto.

      Grüße
      Paul

      View Comment
  5. Hallo Paul und Irina,
    inzwischen sind wir wieder wohlbehalten in Deutschland eingetroffen und geniessen
    die angenehme Kälte. Nach Durchsicht der Fotos ist uns nochmals aufgefallen wie
    unendlich freundlich Ihr uns begegnet seid und uns bei unserem ersten Kontakt mit
    Curacao unterstützt habt. Nochmals herzlichen Dank an dieser Stelle. Ein paar Fotos, die Ihr noch nicht kennt und die Euch vielleicht noch interessieren könnten, habe ich auch noch gefunden. Die würde ich aber lieber an eine persönlichere
    Mailadresse schicken. Eure Internetseiten sind top. Viel Glück, Gesundheit und
    ein erfolgreiches Leben auf Curacao.
    Liebe Grüße Doris und Gerhard
    PS: Beim nächsten Mal bringe ich Füßlinge und Geräteflossen mit. Vielleicht kann ich Euch dann mal ein Stück tragen.

    View Comment
    • Hallo Doris und Gerhard,
      wir erinnern uns auch an die Zeit mit euch hier. War lustig und hat uns auch viel Spaß gemacht. Ja, das mit den Füßlingen ist hier leider so. Einerseits sind Korallen ja toll, aber zum rein laufen ist es weniger angenehm. Aber gerade da sind ja immer die schönsten Tauchplätze 😉
      Ihr seid herzlich Willkommen, wir würden uns freuen euch hier begrüßen zu dürfen.
      Sonnige Grüße, grüßt auch Kerstin und Reinhold
      Irina & Paul

      View Comment
  6. Hey, was mich interessieren würde ist wo ihr jetzt arbeitet??
    Ich will seit längerem nach curacao auswandern aber weiß nicht so recht wie ich das am besten machen soll……?

    View Comment
    • Hallo, wie jetzt arbeiten…??? 🙂 Das kann man ja auch in DE machen, vielleicht sogar besser als hier 🙂
      Ne Spaß… wir sind in verschiedenen Bereichen aktiv, was genau mag ich hier nicht aufzählen – hat in der Öffentlichkeit nichts zu suchen.
      Wenn du auswandern willst, lerne die Insel kennen und entscheide dann ob du wirklich willst. Vielen gefällt die Insel zum Urlaub machen, aber hier zu leben ist eben etwas anderes. Wenn du dich hier wohl fühlst, reichst sämtliche Papiere ein und ganz wichtig ein Kontoauszug mit genug Geld drauf…
      Ansonsten geht das ja recht einfach, Flugticket buchen, zum Flughafen erscheinen und rüber fliegen 😉

      sonnige Grüße
      Paul

      View Comment
  7. Hallo Irina und Paul,
    wir folgen Eurer wirklich klasse gemachten Homepage jetzt schon fast ein Jahr. Der Grund ist, dass wir vorhaben für unseren Ruhestand in ca. 10 Jahren, auf den ABC Inseln einen Alterswohnsitz aufzubauen. Welche der Inseln wissen wir noch nicht genau, wir haben aber einen Favoriten. Nächstes Jahr kommen wir für 3 Wochen und wollen soviel Informationen wie nur irgend möglich sammeln. Natürlich wollen wir uns auch auf unseren Besuch vorbereiten (Sprache usw.) und es wäre wirklich super, wenn ihr Kontakt per Mail mit uns aufnehmen könntet.
    Vielen Dank und herzliche Grüße aus Hessen
    Claudia und Peter

    View Comment
  8. Hallo Ihr Zwei! Wir haben Eventl. Vor in 2.3 Jahren nach Curaçao auszuwandern. Eventl. Möchte ich selbst ein Haus bauen und würde gerne nächstes Jahr mich wegen einem Grundstück umschauen. Es gibt ja im net genug Angebote, aber denke direkt vor Ort wäre doch besser u. Günstiger,oder? Könnt ihr mir sagen wie hoch d. Qm-Preis am Meer bzw. Innerlands ist? Bin für jede Info dankbar, Grüße andy

    View Comment
  9. Hallo ihr Lieben! Ich finde eure Seite toll und wollte Euch fragen, meine Freundin und ich fliegen am 25.3. für eine Woche nach Curacao. Wir haben noch kein Hotel/Bungalow gefunden, weil es uns echt schwer fällt, einen schönen, recht billigen ort mit schönem Strand zu finden! Wäre es vielleicht möglich, dass ihr uns helft, ein Hotel zu finden? Meine Mailadresse habt ihr ja jetzt.

    Wäre toll, wenn ihr uns helfen könntet, weil ich verzweifle schön langsam 🙁

    Alles Liebe aus Wien =)

    Betty

    View Comment
  10. Hallo ihr zwei,

    mir gefallen eure Urlaubstipps super gut! Mein Freund und ich planen im August nach Curacao zu fahren. Vielleicht könnt iht mir ein paar Fragen beantworten :).
    – wie sieht es zu dieser Zeit mit Mücken aus? Was hilft dagegen?
    – wisst ihr vielleicht ob man auch irgendwo vegetarisch essen kann- nicht nur Salat? 🙂 oder wo es abends Essen als Buffet gibt (da findet man ja auch oft etwas als Vegetarier); gerne auch Empfehlung für Hotelessen (kann dann für die Buchung berücksichtigt werden)
    – noch eine spezille Frage 🙂 🙂 wisst ihr ob man auf Curacao Reismilch bekommt? bzw. glutenfreie Produkte oder darf man dies im geschlossenen Zustand im Koffer transportieren?

    Wie ihr seht sehr spezielle Fragen. 🙂

    Dann würde ich mich noch freuen, wenn ihr mir ein Angebot über einen Leihwagen senden könntet. Klein aber fein mit Klimaanlage. Für 3-7 Tage. Ich grüße euch herzlich aus NRW bei nur 1 Grad plus.

    View Comment
  11. Salve….glueckwunsch , ein leben im paradies , gut geplant und ein erfolg. Viele leutchen , gerade mich eingeschlossen , traeumen davon. Leider gibt es viele steine , die den weg versperren . Da hoffen wir doch weiter auf eine erbschaft oder den morgigen lottogewinn. Ansonsten platze ich vor neid , ja ist so , wuensche euch dennoch alles gute und drueck euch weiterhin die daumen …..werd oeftersmal reinschauen und traeumen …..
    Gruss aus berlin , minus 4 grad ( das heist es ist etwas kalt , habt ihr vergessen denk ich )
    Dicki

    View Comment
  12. Hallo Ihr beiden,

    wir machen vom 01.10.2013-15.10.2013 Urlaub auf Curacao. Durch Recherchen im Internet sind wir auf Eure Seite gestoßen und haben mit großem Interesse Eure Tips über die Insel gelesen. Wir benötigen für die Zeit von ca. 7 Tagen einen Leihwagen und wollten Euch fragen, ob Ihr uns da vielleicht ein Angebot über Euer Auto machen könnt, bzw. was ein Kleinwagen kosten würde.

    View Comment
  13. Hallo Irina, Hallo Paul 🙂
    Sehr beeindruckend euer Blog 🙂 Mein Freund und ich ( 27 und 24 ) machen vom 18.02. – 02.03.2013 Urlaub auf Curacao. Wir haben uns viel von euren Tipps durchgelesen und wollten fragen ob ihr vielleicht Lust bzw. Zeit habt uns ein bisschen was von der Gegend zu zeigen. Wir würden uns sehr über eine Antwort freuen.

    Lieben Gruß Andreas und Ariane

    View Comment
  14. Hallo Ihr beiden ,
    also wir haben vor ein paar Wochen einen Bericht über curacao und nachbar Inseln im Fernsehn gesehen . Und uns geht diese Insel nicht mehr aus dem Kopf. Also was macht man …goggle dann curacao eingeben auswandern und was kommt da ? jede menge info von gut bis sehr gut und schlecht bis sehr schlecht ;-)) man liest den ganzen tag und irgendwann stösst man auf die nette seite von euch. und dann liest man wieder . Viele fragen sind ja hier schon einfach oft gefragt worden und super beantwortet von euch. also haben wir nun spontan dazu entschieden einen urlaub auf dieser schönen insel zu machen. leider sind wir beruflich und zeitmässig nicht in der lage 3,4,5 wochen abzuhauen. 10 tage sind geplant um einen ersten eindruck zu bekommen . alles andere stellen wir dann mal hinten an 😉 auf jedenfall hat uns eure seite bis jetzt am besten informiert . vieleicht können wir ja im kontakt bleiben oder uns sogar mal treffen . viele liebe grüsse aus dem klaten deutschland antwort gerne per email byebye

    View Comment
  15. hallo irina & paul,
    ich bin auch durch zufall auf eure seite gestoßen und finde sie ganz toll und habe viele dinge schon erfahren können,die mich interessierten.den ganzen nachmittag habe ich mit lesen verbracht.
    nach spanien,isla margarita,nun südamerica möchten wir eigentlich nach aruba auswandern,vielleicht auch curacao,das wird sich bei einer besichtigung entscheiden.
    was mich dringend interessiert ist die daueraufenthaltsgenehmigung,aus den berichten kann ich so einiges erahnen,aber ich hätte es gern genau gewußt,wir sind 58 jahre,also brauchen wir nicht mehr arbeiten,wenn es dadurch einfacher wird,auch kein problem.
    dann habe ich irgend wo gelesen das keine tiere aus südamerica einreisen dürfen.
    es gibt leider wenig infos dazu,wenn man kein englisch oder holländisch kann.
    es wäre nett wenn ihr mir mit ein paar tips weiter helfen könnt,per mail bitte.
    vielen dank im vorraus
    resi

    View Comment
  16. Hallo zusammen…

    Wie mache ich den “andraag op verbliefsvergunning“?? Benötige ich eine Firma wie z.b. internet: dosmundos.an oder kann ich alles allein machen wenn ich dort bin?? Und wo muss ich hin?

    Lg
    Laura

    View Comment
    • Hallo Laura,

      du kannst das mit Dos Mundos versuchen, plane aber viel viel viel Zeit ein. Besser wäre du reichst deine Dokumente ein und gehst dann wieder für min. 1 Jahr irgendwo anders hin…
      Die Problematik, dass du nicht auf der Insel sein darfst, wenn deine Unterlagen bearbeitet werden. Das ist in der Regel die ersten 3 Monate der Fall… Danach kannst du wieder her kommen, aber erfahrungsgemäß reichen denen hier keine 3 weitere Monate um deine Papiere zu bearbeiten. Nach 90 Tagen müsstest du dann sowieso wieder für min. 24 Stunden weg…

      Du kannst das aber auch allein machen versuchen. Bring dann aber auch extrem viel Geduld und Nerven mit… 😉

      Vielleicht wäre es sinnvoller, wenn wir mal mailen… So pauschal einfach eine Antwort abgeben ist schwierig. Wie gesagt, du kannst es allein machen, dann musst du mit dem papierkram zur Immigration oder du gehst zu Dos Mundos oder so… gibt auch noch andere. Bisher kann man kein Urteil bilden, wer von denen besser arbeitet, wir finden die alle nicht gerade berauschend…
      Zumindest wissen wir heute, wo wir nicht hingehen würden 😉 Auch hier gibt es leider Sprücheklopfer, die nur Geld von dir wollen… Machen tun die auch nichts.

      LG Paul

      View Comment
  17. Bon tardi Paul und Irina,

    wir sind zufällig auf eure Seite gestossen und freuen uns, dass es noch mehr Menschen gibt, die den gleichen Gedanken haben.

    Wir waren über Ostern 2 Wochen auf Curacao, um uns die Insel anzuschauen und Informationen zu sammeln. Es ist wirklich das Paradies auf Erden, wir haben einen tollen interessanten warmen Urlaub erlebt. Keinerlei schlechten Erfahrungen gemacht und sind auf hilfsbereite Menschen gestossen :-))

    Seit wann lebt Ihr auf Curacao? Welche Erfahrungen habt Ihr bisher gemacht? Habt Ihr es alleine geschafft euch zu immegrieren oder über einen Dritten? Leider haben wir unterschiedliche Informationen erhalten. Könnt Ihr uns aufklären bezüglich Angestellter auf Curacao, stimmt es dass dies nur Einheimische und Holländer werden können? Wie sieht es mit der Selbständigkeit aus, laut unseren Infos benötigt man einen Einheimischen oder Holländer als Geschäftsführer?! Ist es am Anfang ratsam eine Immobilie zu mieten oder zu kaufen? Wie schnell ging es bei euch mit dem Hauskauf?

    Wir möchten nach Curacao auswandern, aber mit 2 Kindern im Schlepptau müssen wir exakt planen…. Wie Ihr lesen könnt, haben wir noch jede Menge Fragen!

    Freuen uns von euch zu hören und geniesst den warmen Abend, bei uns momentan 6 Grad brrrrr kalt
    ganz liebe Grüsse vom Bodensee
    Diana

    View Comment
  18. Hallo Irina und Paul,

    ersteinmal auch von uns ein großes Lob für euren Schritt Deutschland zu verlassen!
    Wir, zwei Kinder meine Frau und ich haben uns anfang 2008 auf den Weg nach Österreich / Wien gemacht wo wir jetzt ein sorgenfreies und schönes Leben führen können!
    Wir kommen aus Hamburg und Urlaub war höchsten 1 mal im Jahr, nun machen wir 3 bis 4 mal Uralub im Jahr und das liegt sicherlich nicht daran das wir in Wien mehr arbeiten müssel als in Hamburg!

    Wir werden öffters mal vorbei schauen!
    Liebe Grüße aus Wien

    View Comment
  19. Hallo Irina und Paul!

    Ich bin zufällig auf eure Seite gestoßen, weil mein Freund und ich in Kürze Urlaub auf Curacao machen wollen 🙂
    Euer Mut und ist wirklich beneidenswert! Einfach so auszuwandern – davon träumen viele! Aber es tatsächlich umzusetzen ist dann doch etwas anderes. Finde ich toll! 🙂

    Ich wünsche euch alles Liebe und noch ganz viel Erfolgt und eine richtig schöne Zeit!!

    Lg
    Viktoria

    View Comment
    • Hallo Viktoria,

      vielen lieben Dank. Naja, so einfach auswandern war es ja nicht… Hatten es lange geplant und vorbereitet… sowas macht man ja nicht einfach so mal kurz 😉

      Wir wuenschen euch einen tollen Urlaub hier auf Curacao, vielleicht laeuft man sich ja ueber den weg 😉

      LG Paul

      View Comment
  20. Hallo Angelique und Matthias,

    es sind in der Tat viele Fragen, die nicht mal einfach so pauschal beantwortet werden koennen. KFZ-angelegenheiten sind hier sehr guenstig im Vergleich zu Deutschland. Spritpreise liegen bei ca. 2,40 ANG entspricht ca. 1,- Euro haengt immer ein wenig vom Wechselkurs ab.
    Krankenversicherung funktioniert hier auch ganz anders, und haengt immer von den jeweiligen Vorstellungen und sehr stark davon ab, was man alles versichern moechte.
    Viele Versicherungen die man aus Deutschland kennt, sind hier nicht ueblich, glaube aber schon, dass man uch hier alles versichern kann – die Frage ist eher ob das ueberhaupt Sinn macht. Aber das gibt es auch in Deutschland zu genuege, dass viele Menschen ueberversichert sind. Wenn man die Versicherungsbeitraege einfach auf die Seite legen wuerde koennte man sich mit der Zeit ganz schoen viel neues kaufen 😉

    Zu den Grundstuecken: Es gibt noch genuegend freie Grundstuecke direkt am Meer – bringt dann aber bitte min. eine halbe Million Euro mit. Haeuser gibt es ab ca. 80.000 Euro.

    Schulen: Auslaendische Kinder muessen zuerst auf eine Privatschule und diese kostet nicht wenig. Haben uns sagen lassen, dass es pro Kind ca. 25000 ANG pro Jahr kostet. Wenn man schulpflichtige Kinder hat, sollte man einiges auf der hohen Kante haben.
    Eine Soziale Absicherung wie in Deutschland gibt es nicht, und man bekommt hier keine Aufenthaltsgenehmigung, wenn man sein Auskommen nicht nachweisen kann. Von einem Job wuerde ich mir da nicht so viel erhoffen, da die Einheimischen immer bevorzugt werden – ist hier gesetzlich so geregelt. Ausserdem liegen die Loehne deutlich niedriger als in Europa…

    Was ich lustiger finde: Ihr wollt nach Curacao auswandern ohne mal hier gewesen zu sein… An eurer Stelle wuerde ich mir zuerst die Insel anschauen und dann ueberlegen, wie das mit dem Auswandern hierher funktioniert. Auch hier gibt es Dinge, an die man sich erst noch gewoehnen muss und viele Menschen koennen mit den Gegebenheiten hier nicht leben.
    Um eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen, muesst ihr Kapital nachweisen. Dann muesst ihr ueber mehrere Jahre immer wieder eure Cedula verlaengern lassen – auch da wird wieder der Kontostand geprueft…
    Wenn Ihr weitere Fragen habt, gerne 😉 Aber unterschaetzt das nicht…
    Liebe Gruesse Paul

    View Comment
  21. Hallo, wir sind es nochmal. Wir wissen jetzt schon wie es mit der Arbeitserlaubnis von statten geht, aber wie ist es denn mit dem Visum? Wir sind ja noch keine 50 und bekommen dann ja nicht ohne weiteres ein uneingeschränktes Visum?
    Gvlg…….

    View Comment
  22. Hallo ihr Auswanderer,
    wir heißen Matthias (34) und Angelique (30), kommen aus Norddeutschland und haben vor in absehbarer Zeit auch nach Curacao zu ziehen. Eure Seite ist echt super, haben dort schon viel erfahren. Wenn ihr Lust habt, wäre schon, wenn ihr uns bei einigen Fragen noch weiterhelfen könntet. Dann fangen wir mal mit dem Thema Auto an: wie ist das mit der KFZ Steuer, Versicherung, Anmeldung? KFZ Preise wie in Deutschland? Aktuelle Benzinpreise? Ab wann darf man dort Auto fahren?
    Welche Leistungen muss man bei der privaten Krankenversicherung selbst zahlen? Und muss man dort auch für regelmäßige Medikamenteneinnahme z.B. Schilddrüse, sich ein Rezept ausstellen lassen?
    Versichert man sich dort auch wie hier in Deutschland? Z.B. Hausrat, Gebäude, Rechtsschutz, Haftpflicht?
    Wir wollen entweder ein Haus kaufen oder ein Grundstück erlangen (vorzugsweise am Meer) und darauf bauen. Wie ist denn dort das Angebot an unbebauten Grundstücken?
    Zum Thema Schule: Sind das Privatschulen und wie teuer sind diese dann? Gibt es auch öffentliche?
    Und zu guter Letzt: was habt ihr aus Deutschland so mitgenommen? Wie sind dort die Möbelpreise?
    Das waren jetzt ziemlich viele Fragen von uns, aber es wäre super lieb, wenn ihr uns dabei helfen könntet.
    Ganz viele liebe Grüße aus Deutschland…..und schon einmal Danke für eure Bemühungen…

    View Comment
  23. Irina & Paul
    Ich finde es klasse, dass ihr so ein Abenteuer gewagt habt. Ich wünsche euch viel Glück und das bei euch alles so klappt, wie ihr euch das vorgestellt habt.
    Übrigens die Seite ist sehr interessant, bin schon gespannt wie das Abenteuer weiter geht.
    LG: Alvina

    View Comment
    • danke Alvina, haben uns gefreut über deinen Entrag 🙂
      Ja also uns geht es gut und wir haben es nicht bereut dass wir es gewagt haben. Bis jetzt hat alles sehr gut geklappt. Du hast sicher schon gelesen dass wir inzwischen ein Häuschen haben und unser eigenes Auto. Momentan sind wir noch dabei dass Haus einzurichten, es macht viel Spaß ist aber manchmal auch ganz schön anstrengend den ganzen Tag von einem Einrichtungszentrum zum anderen zu gehen, ganz davon zu schweigen, eine Entscheidung zu treffen, was man denn jetzt kaufen möchte.
      In meiner Freizeit genieße ich hier das wunderschöne Wetter und lass es mir gut gehen 😉

      glg
      Irina

      View Comment
  24. Hallo Irina und Paul,

    haben gerade zufällig eure Seite entdeckt und werden euer Abenteuer mit Interesse verfolgen!
    Rimma und Viktor

    Wir wünschen euch viel Erfolg und viele schöne neue Erfahrungen in eurem neuen

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.