ein Jahr Curacao

Ein Hallöchen von der Insel

Wir nehmen den heutigen Tag zum Anlass und schreiben einen neuen Artikel.
Heute vor einem Jahr haben wir in Deutschland alle Zelte abgebrochen und sind nach Curacao gezogen. Nun ist ein ganzes Jahr vergangen – Wahnsinn wie schnell die Zeit verging.

Es war für uns eine sehr spannende Zeit mit so einigen Abenteuern. Aber wir haben auch sehr viel in diesem Jahr gelernt. Allein der Umgang mit der Mentalität der Insulaner hat uns einige Wochen beschäftigt. Inzwischen können wir soweit sagen, dass wir damit ganz gut zurecht kommen und ganz gut damit leben können.

Es gab in diesem Jahr einige spannende Stunden, einige Enttäuschungen verschiedenster Art, aber auch doch viel mehr glückliche Momente, so war es insgesamt doch eine sehr schöne Zeit (und ist es immer noch).

Viel gelernt haben wir gerade im Umgang mit sogenannten Helfern, besonders so manchem Europäer. Menschen die viel plappern, aber nichts auf die Reihe kriegen. Was sich leider negativ ausgewirkt hat und so manchen Verlust mit sich gebracht hat.

An dieser Stelle ein Tipp an Auswanderer: Nicht jeder Kontakt und Helfer ist wirklich eine Hilfe. Wir mussten leider auch, dank solcher Helfer, einige Verluste in Kauf nehmen.
Aber so lernt man eben und so merkt man auch relativ schnell, mit wem man den Kontakt pflegen sollte und welchen man besser meidet.

In diesem Jahr haben wir viele Menschen kennengelernt, aber nur mit wenigen ist der Kontakt erhalten geblieben

Wir haben diesen Schritt jedenfalls noch keinen Tag bereut. Wenn man diesem ganzen Stress entflieht und so ein neues Leben erstmal auf sich wirken lässt, wird man sehr schnell merken, was wirkliche Lebensqualität ist. Wir wollen jedenfalls freiwillig nie wieder nach Deutschland zurück. Dazu gefällt es uns viel zu sehr auf dieser kleinen Insel.

Wir konnten diese tolle Zeit gut nutzen und haben unsere Tauchausbildung ausgeweitet. Dies gibt uns wiederum mehr Sicherheit beim Tauchen und es hat sehr viel Spass gemacht.
Mit einigen netten Gästen haben wir auch einige Bootsausflüge gemacht. Dies war für uns jedes mal ein sehr schönes Erlebnis, mit viel Spass und so konnten wir natürlich auch einige nette Menschen kennen lernen. Natürlich hatten wir so auch den Spass beim Wassersport 🙂

 

Inzwischen hat sich auch einiges getan, sodass wir nun auch mit viel Spannung auf die nächsten Monate blicken. Manches sieht vielversprechend aus, wir werden sehen was daraus wird. Für uns bleibt es jedenfalls erstmal spannend und abenteuerlich.
Aber auch sonst sieht man auf dieser Insel so einige Entwicklungen, die sehr vielversprechend sind – wir hoffen, dass davon auch einiges umgesetzt wird und nicht beim Rohbau stehen bleibt 🙂

Wir werden jedenfalls auch in Zukunft berichten, wenn es interessantes zu berichten gibt.
Wir wünschen alles Gute und schicken liebe Grüße

Irina & Paul

2 thoughts on “ein Jahr Curacao

  1. Lilli says:

    Hallo Ihr Zwei,
    wir wünschen Euch alles Gute zum „Einjährigen“!
    Auf das Eure Ziele Wünsche in Erfüllung gehen.
    Wir sehen uns in 3 Wochen und freuen uns schon darauf die Insel
    und die Unterwasserwelt kennenzulernen.
    Liebe Grüße
    Lilli und Valentin

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.